Me Made Mittwoch Nr. 4

Ich zeige heute ein frisch genähtes Kleid, welches eigentlich für den Frühling gedacht war. Nun ja, ich habe beschlossen, dass es heute schonmal die Sonne sehen darf, wenn auch mit dicker Strickjacke und Hose drunter. Genäht ist es nach dem Schnitt Rhodos von Schnittquelle. Der Stoff ist von hier. Mein erster Internet-Stoffkauf. Leider ist er etwas durchsichtig. Deswegen habe ich das Rückteil gedoppelt, das Vorderteil liegt ja durch die Wickeloptik größtenteils doppelt. Mit der Wickeloptik hatte ich auch ein paar Nähprobleme. Die Anleitungen bei Schnittquelle sind eher kurz gehalten und für dieses Kleid gibt es auf dem Blog von Schnittquelle leider noch keine Bild-Anleitung. Ich habe also die ein oder andere Naht wieder aufgetrennt und neu genäht. Auf den Fotos sieht es auch recht kurz aus, aber gut, mit ner Leggins wird es im Frühjahr ja gehen.
Die Fotos sind leider nicht sehr gut geworden. Ich hoffe, ihr könnt trotzdem ein bisschen was erkennen.

P1030561 P1030563 P1030565

Hier geht es zu den anderen Selbstnäherinnen, von denen heute einige ebenfalls etwas vorstellen, das nach Schnittquelle genäht wurde.

Advertisements