MMM Nr. 3

oder: Der Joggingbuchsenrock!

Auch ich wollte einmal den sagenumwobenen Romanitjersey ausprobieren. Ich glaube zumindest, dass der verwendete Stoff einer ist. Er ist schwer und warm. Leider hatte der Stoffladen hier kaum Farben zur Auswahl. Ich wollte dunkelrot haben. Gabs nicht mehr. Also hab ich mich für ein dezentes Grau mit feinen Streifen entschieden, die man kaum sieht. Nun ja, dieses Grau in Kombination mit Jersey lässt mich in dem Rock irgendwie wie in einer Joggingbuchse fühlen. Schade. Denn eigentlich finde ich Grau sehr schön, vielseitig und auch schick. Eventuell sieht der Rock nicht so joggingmäßig aus, wenn man das Shirt reinsteckt? Ich werd ihn wohl einfach mal in der Öffentlichkeit tragen müssen und schauen, wie es sich anfühlt.
Der Schnitt ist übrigens aus der Sabrina Women 04/2012. Der Rock war einfach zu nähen, da er mit Jerseybund ist. Durch die Falten, den dicken Stoff und des doppellaggen Bundes musste die Maschine allerdings ganz schön ackern. Ach ja, und er hat Seitennahttaschen. Großes Plus! 🙂

P1030559 P1030557 P1030558

In den nächsten zwei/drei Wochen bin ich am Schreibtisch beschäftigt, aber danach habe ich ein bisschen Semesterferien und schon ein paar Nähideen im Kopf. Ich möchte einen Rock mit Reißverschluss nähen (lernen) und auch ein bis zwei Kleider für den Frühling. Das hängt aber davon ab, ob ich schöne Stoffe finde. Ich hoffe, dass die Stoffmarktsaison hier in der Nähe startet. 😉

Nun aber: Die anderen warmen, winterlichen Kleidungsstücke könnt ihr hier bewundern!!